Kanus zur Benutzung auf dem Karup Bach

Hessellund Sø-Camping vermietet Kanus – Machen Sie eine schöne Kanufahrt auf dem Karup Bach

Vom Städtchen Karup bis nach Skive darf im Zeitraum vom 15. Juni bis 1. Oktober von 09.00 bis 18.00 Uhr mit dem Kanu gefahren werden.

Bei einer Kanufahrt auf dem Karup Bach können Sie ein phantastisches Vogel- und Tierleben erleben.

Eisvögel und Wasserschwätzer werden nicht selten beobachtet.

Und wer weiß, vielleicht haben Sie das Glück einen der weniger Otter, die es noch in Dänemark gibt, zu sehen.

 

- nehmen Sie die Familie und Freunde mit zu einer unvergesslichen Kanufahrt in einer der schönsten Naturen Dänemarks.

Kanufahrt auf dem Karup Bach

Halbtagsausflug

Die Halbtagsfahrt beginnt vom Campingplatz und endet an der Brücke in Sdr. Resen.

Die Fahrt dauert etwa 3 St. und Abfahrt vom Campingplatz ist nicht später als 13.00 Uhr.

Bei der Ankunft in Sdr. Resen muβ das Kanu ans Land gezogen werden

Preis pro Kanu: DKK 325,00

Kanufahrt Hagebro

Ganztagsausflug

Eine Ganztagsfahrt geht zu Hagebro (Halt bei Hagebro Gasthof).

Die Fahrt dauert etwa 6 St. und Abfahrt vom Campingplatz ist nicht später als 10.30 Uhr.

Bei der Ankunft in Hagebro muβ das Kanu ans Land gezogen werden

Preis pro Kanu: DKK 350,00

2-Tagsfahrt

Zweitageausflug

Eine 2-Tagsfahrt geht zu Skive (Die Brücke an Sdr. Boulevard).

Tag 1: Abfahrt vom Campingplatz nicht später als 10.30 Uhr. Fahrt nach Hagebro – dauert etwa 6 St.

Tag 2: Abfahrt von Hagebro nicht später als 10.30 Uhr. Fahrt nach Skive – dauert etwa 6 St.

Bei der Ankunft in Skive muβ das Kanu ans Land gezogen werden

Preis pro Kanu: DKK 625,00

kano regler

Eine Kanufahrt ist ein unvergessliches Erlebnis!

 

Bei 1 und 2 Tagesfahrten beginnt die Fahrt spätestens um 10.30 Uhr.

Bei Halbtagsfahrten wird der Startzeitpunkt bei der Reservierung vereinbart.

In jedem Kanu dürfen sich max. 3 Pers. befinden.

Das Paddeln in zusammengebundenen Kanus ist verboten.

Paddeln Sie nicht gegen den Strom an, lassen Sie das Radio zu Hause und genießen Sie statt dessen die Natur.

Entlang dem Bach benutzen Sie bitte die angewiesenen Rastplätze. Es ist aber auch erlaubt, an anderen Stellen

an Land zu gehen, jedoch nicht an bestellten Flächen.

Nehmen Sie bitte Ihre Abfälle mit nach Hause.

Hunde dürfen nicht mitgenommen werden.

Angeln und Kanufahren sind nicht vereinbar. Wenn Sie angeln wollen, dann müssen Sie einen Angelschein kaufen und vom Ufer aus angeln.

Der Mieter ist für die ausgelieferten Sachen verantwortlich.

Sämtliche Preise sind einschließlich Rücktransport der Kanus.

Personentransport läßt sich nicht machen.

Eine Kanufahrt ist ein unvergessliches Erlebnis!